Saisonstart zu Hause gegen Fürth

Endlich ist es soweit, am 22.04. heißt es um 13:00 Uhr „Play Ball“ am Memmelsdorfer Ballpark an der Schmittenau, wenn die Bayernligamannschaft der die Fürth Pirates zum Saisonstart begrüßt.
Es hat sich viel getan im Team der Barons, neben einigen schmerzlichen Abgängen wie Stephan Schiefer, Alex Kanskow (Ruhestand) und Johannes Palm (Gröbenzell Bandits), kann Coach Schröder in diesem Jahr auch nicht auf amerikanische Import-Spieler zurückgreifen. Wegen anstehender Investitionen am Baseballfeld wurde das Budget dafür in diesem Jahr nicht bewilligt. Dennoch stehen ihm eine Reihe sehr guter Spieler zur Verfügung, die auch gut eingespielt sind. Wieder mit dabei ist auch Steven Garcia Martinez, der seit dem Winter wieder mit den Barons trainiert und die Mannschaft auf der Pitcherposition und im Infield stützen wird.

Die Fürth Pirates sind als Absteiger aus der zweiten Bundesliga wohl gleich der schwerste Brocken in der Saison und man darf gespannt sein, wie sich das junge Team hier schlagen wird. Die Piraten müssen erstmal ankommen in der Liga und es wird sich zeigen, ob sie einen direkten Wiederaufstieg anpeilen können. Spielbeginn am Sonntag ist wie immer 13:00 Uhr.

TIPP: Nach dem Spiel am Sonntag bei unserer Partner-Gastwirtschaft Bruckertshof in Kramersfeld im tollen Biergarten Abendessen!

 

 

1.Mannschaft, Verein, , , , , , , , , , , , Permalink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*